Call for Papers - Autoren und Autorinnen gesucht

Der Tod ist überall und wir sind auf der Suche nach ihm.

 

Zweimal im Jahr erscheint die DRUNTER&DRÜBER - Das Magazin für Endlichkeitskultur. 

 

Auf echten gedruckten Seiten setzen wir uns mit dem Ende auseinander: mit dem Tod, dem Sterben, der Trauer, Riten und Religionen, Horrorfilmen, Fernsehserien, Internet, Kultur, usw. Das Thema ist unerschöpflich, unsere Kreativität leider nicht. HILFE!

 

Deshalb suchen wir Autorinnen und Autoren aus allen denkbaren Bereichen (Kultur, Gesellschaft, Medizin, Wissenschaft, Medien, Vereinen, etc.), die Texte über dieses Thema schreiben wollen und können. Das Zielpublikum sind interessierte Laien. Der Anspruch an die Texte ist, dass sie gut zu verstehen, zu lesen und bestenfalls auch noch unterhaltsam sind.

 

Des Weiteren freuen wir uns auch, unser Netzwerk durch Fotografen, Künstler und Illustratoren zu erweitern.

 

Vorschläge, erste Ideen, Honorarfragen, Kontaktaufnahme und alles weitere, das sich über die Ferne klären lässt, bitte an folgende Mailadresse: dud-magazin@funus-stiftung.de

 

Wir warten gespannt.

 

Das DRUNTER&DRÜBER-Team

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Kerstin Flügge (Mittwoch, 16 Mai 2018 22:25)

    Hallo liebes Team,

    besteht auch interesse an Gedichten oder müssen es Texte/Erzählung usw. sein.

    Viele Grüße Kerstin

  • #2

    Team DRUNTER&DRÜBER (Donnerstag, 17 Mai 2018 13:17)

    Liebe Kerstin,

    kannst du uns bitte eine EMail an dud-magazin@funus-stiftung.de schicken?

    Viele Dank.

Kontakt

FUNUS Stiftung

Redaktion DRUNTER & DRÜBER

Reilstraße 120

06114 Halle (Saale)

 

Mail: dud-magazin@funus-stiftung.de


VERTRIEB UND LESERSERVICE:

Shop: https://shop.haymarket.de/specials

Haymarket Media GmbH, Frankfurter Str. 3D, 38122 Braunschweig

EMail: leserservice@haymarket.de