Das neue Heft erscheint am 29. Mai

DRUNTER & DRÜBER | Part 10

Das Magazin für Endlichkeitskultur

Im Heft 10 warten folgende Themen

Themenspektrum:

  • Die Gefallenen von Langemarck
  • Fotostrecke Kosovo
  • Bosniens Zeichen des Krieges
  • Erlösung auf dem Schlachtfeld
  • Massengrab(ung)
  • Tiere im Krieg
  • Über das Töten in digitalen Spielen
  • Kunst und Krieg
  • Kunst in verlassenen Kirchen
  • Die japanischen Kamikaze
  • Interview mit TOM SCHUSTER
  • Tagebuch eines Fast-Toten
  • Posttraumatische Belastungsstörung
  • Kolumne des Todes
  • Kurzgeschichte OMEGA
  • uvm...

 

80 Seiten | Hochglanz | 11,00 Euro zzgl. Versand

 

Bestellbar über den Online-Shop


Aktuell: Stimmen aus der Krise



DAS MAGAZIN VOM TOD

Der Tod ist die letzte Verbindlichkeit unseres Lebens, das Ereignis, das uns alle einmal erwartet. Und obwohl er eine solche Relevanz hat, ist er in der Öffentlichkeit wenig beachtet. DRUNTER&DRÜBER - Das Magazin für Endlichkeitskultur thematisiert das Lebensende in all seinen Facetten. Informationen, Reportagen, Ansichten und Impressionen aus aller Welt machen den Tod zu einem Thema, das so vielfältig ist, wie das Leben.



| Dem Tod begegnen

| DEATH SLAM


Kontakt

FUNUS Stiftung

Redaktion DRUNTER & DRÜBER

Am Flamarium 1

06184 Kabelsketal OT Osmünde

 

Mail: dud-magazin@funus-stiftung.de


VERTRIEB UND LESERSERVICE:

Shop: https://shop.taspo.de/specials/drunter-druber

Haymarket Media GmbH, Frankfurter Str. 3D, 38122 Braunschweig

EMail: leserservice@haymarket.de